Schokogranola

Eine gesunde Alternative zum normalen Knupsermüsli. Die Müslis aus dem Supermarkt enthalten oft viel Zucker und Fett. Dabei schmeckt Granola sooo super und ist einfach ein tolles Topping, für Joghurt und Porridge. Außerdem lässt sich das Granola wunderbar zwischen durch snacken.

Das schöne am selber machen ist, dass man selber entscheiden kann, was man in seinem Müsli drin haben möchte und was nicht. So kann man toll experimentieren und seinem Granola eine tolle eigene Note verleihen. Außerdem ist das Granola super einfach zu machen und das ganze Haus riecht hinterher wunderbar, ein bisschen wie nach gebrannten Mandeln!

DSC04181.1

Zutaten:

  • 45 gr Haferflocken
  • 20 gr Sonnenblumenkerne
  • 15 gr Kokosfett
  • 16 gr Honig
  • Xucker
  • Kakaopulver

Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Das Kokosfett schmelzen und mit den restlichen Zutaten vermischen.

Die Mischung auf einem Blech verteilen. Nach 5 Minuten das Granola wenden. Nach weiteren 5/7 Minuten ist das Granola dann fertig.

Man muss allerdings aufpassen, dass das Granola nicht zu dunkel wird!

Das Granola erst dann fest, wenn es auskühlt, also nicht wundern!

DSC04173.JPG

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s